Sobald du einen Nutzer blockiert hast (tippe im Profil des Nutzers oben auf „Mehr“ und „Nutzer blockieren“), kann die Person dir keine privaten Nachrichten mehr schicken. Außerdem kann sie an keinem Treffen mehr teilnehmen, zu dem du bereits zugesagt hast. Sei dir bewusst, dass du selbst nicht an Treffen teilnehmen kannst, zu denen diese Person bereits zugesagt hat.

Um die Blockade eines Nutzers rückgängig zu machen, gehe auf „Profil“ ➞ „Blockierte Nutzer“. Tippe auf das X im Bild des Nutzers, um die Blockade aufzulösen.

Eine Blockierung ist die stärkste Form der Kontaktreduzierung, sei dir bewusst, dass sie starke Konsequenzen haben kann und bitte blockiere andere Nutzer nur nach gründlicher Überlegung. Sollten wir merken, dass jemand willkürlich - bzw. aus leichtfertigen Gründen - andere Nutzer blockiert, behalten wir es uns vor, einzuschreiten.